Herausforderungen der aktuellen Hochschulentwicklung

14.12.2017 18:15 bis 20:00

Podiumsdiskussion: Freiheit der Wissenschaft unter Wettbewerbsdruck

Die Verhandlungen um den Universitätsvertrag zwischen den Kantonen Basel-Stadt und Baselland stellen die Universität vor neue Herausforderungen. Wie werden die Sparmaßnahmen umgesetzt und wer ist von ihnen betroffen? Welche Visionen haben unterschiedliche Akteur*innen für die Universität allgemein und die Gesellschaftswissenschaften im Besonderen? Soll die Universität wettbewerbsfähiger werden? Innovativer? Gesellschaftspolitisch engagierter? Welchen Stellenwert haben Grundlagenforschung, Gesellschaftskritik und Anwendungsorientierung?
Bei diesem Podium bringt Christoph Keller vom Radio SRF2 als Moderation Personen aus unterschiedlichen Positionen der Universität Basel ins Gespräch. Dabei werden die verschiedenen Perspektiven berücksichtigt und es werden Auswege aus den jeweiligen Dilemmata gesucht: Aus der Position des Rektorats, der philosophisch-historischen Fakultät und der Gesellschaftswissenschaften mit Bezug auf die Geschlechterforschung.

 

Vortragende:

Edward C. Constable (Professor für Chemie und Vizerektor Forschung, Universität Basel)

Walter Leimgruber (Ordinarius und Leiter des Seminars für Kulturwissenschaft und Europäische Ethnologie, Universität Basel, Dekan der Philosophisch-Historischen Fakultät

Andrea Maihofer (Professorin für Geschlechterforschung und Leiterin des Zentrums Gender Studies, Universität Basel)

Andrea Schenker-Wicki (Rektorin der Universität Basel)


Datum: 14.12.2017, 18.15 Uhr

Ort: Aula, Kollegienhaus, Petersplatz 1

Weitere Informationen